Sie sind hier: Willkommen » Das sind wir

Dürfen wir uns vorstellen?


Gerold: Gesang, Gitarre

Gerold ist schon seit Anfang der 90er Jahre als Bassist bei den "Lustigen Dorfmusikanten" aktiv. Das Bass- und später das Gitarrespielen hat er sich zum größten Teil selbst beigebracht.

Mit zu seinen liebsten Songs gehört "Du" von Peter Maffay. Hier kann er so richtig schön den "Schnulzenkönig" raus lassen und mit voller Inbrunst und viel Gefühl reihenweise die Damenherzen im Sturm erobern.



 


Dieter: Gesang, Keyboard

Dieter ist unser erfahrenstes Bandmitglied und stand schon mit Musikgrößen wie "Leslie Mandoki" auf der Bühne.

Seit den 70er Jahren ist Dieter als Musiker aktiv. In verschiedenen Formation zuletzt zusammen mit seinem Musikerkollegen Otto Neumann als "Duo Soundmen". 

Schon während seiner "Duo Soundmen"-Zeit hatte er anklingen lassen, dass er gerne mal zusammen mit "Lucky 6" spielen würde, aber wir hatten ja damals unsere Kathrin am Keyboard. Als die 2005 nach Passau übersiedelte, fragten wir dann Dieter, ob er hin und wieder einspringen könnte, für diverse Veranstaltungen. Die meisten Auftritte absolvierten wir aber zu zweit als "Duo Edelweiss".

Seit ca. 2014 ist Dieter nun aber fester Bestandteil von "Lucky 6" und mit seiner 2. Stimme eine echte Bereicherung. Natürlich hat auch Dieter seine Vorlieben bei der Titelauswahl. So ist er z. B. ein großer Fan der "Amigos" und singt daher auch einige Titel der bekannten Brüder.


Marina: Gesang

Marina kam eher durch Zufall dazu, sich einer Band anzuschließen und nicht mehr nur daheim in der Badewanne zu singen.

Es war im November 1993, als eine Freundin sie dazu überredete,  mal bei den Proben der damaligen "Lustigen Dorfmusikanten" vorbei zu schauen. Deren Bassist Gerold hatte damals so nebenbei erwähnt, dass "Die lustigen Dorfmusikanten" eine Sängerin suchen würden und Marinas Freundin dachte wohl, da würde sie ganz gut dazu passen.

Schüchtern stand Marina dann im Probenraum und hörte sich das ganze mal an. Vor- oder mitzusingen traute sie sich aber nicht. Erst als die Proben bereits rum waren und im Radio der damalige Hit "What's Up" von den 4 Non Blondes gespielt wurde, trällerte sie aus voller Inbrunst mit und das war der Beginn einer nunmehr bereits über 20jährigen "Karriere" als Sängerin einer Tanz- und Unterhaltungsband, die sich im Laufe der Jahre immer wieder umformierte und aus der nun "Lucky 6" geworden ist.

Wenn man sie fragt, was denn ihre Aufgabe in der Band ist, bekommt man zu hören: "Na, singen. Sonst kann ich ja nix"


Wir werden immer wieder mal darauf angesprochen, was es mit dem Namen "Lucky 6" auf sich hat, und wir darauf gekommen sind, uns so zu benennen. Schließlich sind wir ja nur zu dritt.

Hier ein wenig zur Entstehungs-Geschichte des Namens:

Anfang der 90er Jahre gründete eine Gruppe junger Männer die Band "Die lustigen Dorfmusikanten": Das waren Horst Bader (Schlagzeug) Karlheinz Strasser (Gitarre) und Gerold Schulz (Bass). Später kam noch Thomas Hahn am Keyboard und ab 1993 Marina dazu. Zeitweise spielte auch Maurice Hampel an der E-Gitarre mit und so wurde aus den 3 Dorfmusikanten eine Gruppe von 6 Personen.

Nach einiger Zeit musste ein neuer Name her und man überlegte fieberhaft, was passen könnte. Einer der Herren hatte eine Zigarettenschachtel der Marke "Lucky Strike" auf dem Tisch liegen und schaute diese versonnen an. Dann kam die Frage: "Wie wär's mit Lucky 6"? Die glücklichen 6 - passte sehr gut und so bekamen wir einen neuen Namen. Und der hat sich gehalten bis heute...